Aktive Feiertage mit Hund: so bleibst du über Weihnachten in Bewegung

Schäferhund im Schnee - Aktive Feiertage, fit mit Hund - Hundesport Nubi (1)

Die Zeit zum Jahresende ist meist geprägt von gutem Essen und gemütlichem Beisammensein im Warmen. Die Hundeplätze haben zu. Jetzt durch Corona sowieso. Mit diesen vier Beschäftigungen bleibst du mit deinem Hund über die Feiertage in Bewegung.

 

Aktive Feiertage mit Hund

Bevor dir die Decke auf den Kopf fällt, weil du unter Bewegungsmangel leidest, kommen hier unsere Tipps für aktive Feiertage mit Hund.

Funfact: Hier im Ruhrgebiet nennt man Menschen wie dich und uns übrigens “Wibbelfurt”.

 

Radfahren, Joggen, Zughundesport

Jeder, der Ausdauersport betreibt, weiß: sommerliche Hitze ist keine ideale Voraussetzung. Auf unsere Hunde muss besonders Rücksicht genommen werden. Joggen oder Radfahren mit Hund bei Temperaturen über 20 Grad ist ein No Go und ein echtes Gesundheitsrisiko. Beim Zughundesport, der noch mal eine höhere Belastung darstellt, sollte es sogar noch wesentlich kühler sein.

Der Winter ist also die ideale Jahreszeit, um richtig durchzustarten. Ob du mit deinem Hund joggen gehst, er am Rad läuft, Canicross oder Bikejöring euer Hobby ist – jetzt ist die Zeit dafür.

Mit Wollie möchten wir im Frühjahr die Ausdauerprüfung ablegen. Das sind 20 Kilometer (mit zwei Pausen und Gesundheitscheck), die sie beim Radfahren nebenherläuft. Während der Feiertage wird es die ein oder andere Radrunde für sie geben.

 

Winterwanderung mit Hund

Wandern mit Hund ist wohl eine der schönsten Freizeitbeschäftigungen für Hundehalter. Anders als im Hundesport ist hier das Schwierigkeitslevel nicht vorgegeben. Jeder kann sich Strecken aussuchen, die sowohl zu seinem eigenen Fitnessstand, als auch zu dem des Hundes passen.

Wir nutzen die Feiertage gerne, um Routen in unserer Umgebung zu erkunden, die wir noch nie gegangen sind. Und ganz ehrlich: nach dem vielen Sitzen und all dem leckeren Essen über Weihnachten, tut das Laufen echt gut. Wenn Kinder dabei sind, sind Schnitzeljagden oder Geocaching eine schöne Idee.

 

Training, Training, Training

Wenn du uns kennst, war dir klar, was jetzt kommt, oder? Natürlich trainieren wir auch zwischen Weihnachten und Neujahr. Ja, der Hundeplatz hat geschlossen. Durch die Corona-Regelungen ruht der Betrieb momentan ohnehin. Aber gerade die Ruhe am Jahresende nutzen wir gerne, um zu reflektieren, das Training neu zu strukturieren und weiter mit unseren Hunden zu arbeiten.

Was du besonders gut zuhause mit deinem Hund für den Sport üben kannst, zeigen wir hier: Pause am Hundeplatz? Das kannst du jetzt mit deinem Hund trainieren!

 

Hundefitnesstraining

Nicht nur für Sporthunde wichtig: Beweglichkeit, gesunde Muskulatur und ein gutes Körpergefühl. Seit wir den Onlinekurs von Hundephysiotherapeutin Martina Flocken gemacht haben, gehört Hundefitnesstraining bei uns mit dazu. Und wenn es draußen kalt und ungemütlich ist, verlegen wir das Training nach einfach drinnen.

Stretching und gezielter Muskelaufbau sind problemlos im Wohnzimmer möglich. So kannst deinem Hund etwas Gutes tun und beugst Verletzungen vor, wenn es wieder losgeht mit dem Sport im Verein.

 

 

 

 

Vorbereitung für die nächste Hundesport-Saison

Über die Feiertage ruht alles. An Turniere und Prüfungen ist nicht zu denken. Diese Pause lässt sich gut nutzen, um in Ruhe zu rekapitulieren, was du mit deinem Hund dieses Jahr alles erreicht hast. Und was die Ziele für 2021 sind.

Wusstest du, dass du deine Ziele eher erreichst, wenn du sie dir aufschreibst und einen Plan machst? Für Wollie nutzen wir zu diesem Zweck beispielsweise das IGP-Trainingstagebuch. Die Hundesport Trainingstagebücher gibt es für ganz verschiedene Sportarten bei uns im Hundesport Nubi Shop. Neben der Tagebuchfunktion enthalten sie auch einen Stimmungstracker, eine Monats- und Jahresübersicht und genügend Platz, dein Training mit Skizzen zu dokumentieren.

 

 

Weitere Artikel zum Thema Weihnachten:

 

Wie bleibst du mit deinem Hund über die Feiertage aktiv? Hast du Tipps?

 

Neues vom Hundesport Nubi-Blog:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.